Almut Paluka

Dr. ALMUT PALUKA

Dr. med. ALMUT PALUKA

Vortragstitel: “Strahlungskrank, eine Abwärtsspirale” – Auswirkungen auf den menschlichen Organismus und Möglichkeiten der Selbsthilfe

Die Frauenärztin Dr. Almut Paluka berichtet aus eigener Erfahrung über die Auswirkungen elektromagnetischer Felder auf die körperliche und seelische Gesundheit und ihre daraus gewonnenen Erkenntnisse und Möglichkeiten des Umgangs. Die Zuschauer erwarten hilfreiche Tipps im Umgang mit den Strahlenrisiken!

Berufliche Laufbahn:

Frau Dr. med. Almut Paluka, Jahrgang 1958, 1 Tochter, hat über 20 Jahre Tätigkeit als Frauenärztin in einer Klinik und eigener Praxis in München gearbeitet. Sie war 15 Jahre Leitung „runder Tisch Frauengesundheit“, 10 Jahre Leitung „Lindwurmprojekt für Frauengesundheit“, politische Aktivitäten kommunal und überregional. Nach über 3 Jahren „Totalausfall“ durch einen Burnout, ist sie seither nur begrenzt belastbar.

Außerdem übt sie seit 7 Jahren die Seminartätigkeit „sakrale Kunst und Menschwerdung“ in Frankreich in Kooperation aus.
Sie ist Gründerin des gemeinnützigen Vereins „Heilung durch Bewusstsein e.V.“.

Es folgte die Anmeldung der Wortmarke „CAMIOSanum“,  Begründung der „Camiosanum- Akademie für eine neue Heilkunst“ (Kooperation) mit der Seminarreihe „die Kosmologie der Gesundheit“  und die Firmengründung zur Herstellung neuartiger Heilmittel (in Kooperation).

 

Engagement  für:
Frau Dr. Paluka setzt sich, selbst elektrosensibel, für  für eine gesunde Lebensführung und eine ganzheitliche Thearapie ein.
Ein medizinischer Gesundheits-Vortrag mit vielen Praxisbeispielen die “unter die Haut gehen”.  Die wertvollen Gesundheitstipps bieten auch eine Möglichkeit zur anschließenden Diskussion!
Frau Dr. Paluka steht den ganzen Kongresstag für Fragen zur Verfügung!

Zurück

Event